Venedig – Rueckblick


Im Sommer 2009, war ich kurz in Venedig. Irgendwie hab ich die Bilder wohl hochgeladen aber damals nix geschrieben. Anlass war Steffi mal wider zu sehen, welche mit ein paar Freunden auf Campingtour an der Adria war. Da ich grad nen paar Tage frei hatte und das Eisenschwein Auslauf braucht, bin ich an die „Ostkueste“ gefahren.


Ziel war Jesolo auf der anderen Seite der venezianischen Bucht. Dort gibt es eine Landzunge mit Duenenstrand und jede  Menge Campingplaetze.

Ich war schon ewig nicht mehr campen und hab mir deshalb noch morgens in Genua Decatlon schnell ein MiniZelt + Schlafsack (auch mini) geholt. Fuer die paar Tage reichte ein kleiner Rucksack als Gepaeck und ab gings auf die Autobahn  Genoa – Piacenza – Verona – Venedig – Jesolo.  ca 4,5 h.

Weiterlesen »

Moped 1

Die grosse Ruhe auf dem Blog brach aus, als ich Ende April,Anfang Mai Urlaub genommen hab. Diesen habe ich genutzt um mir endlich einmal nen gescheites Motorrad zuzulegen. Weiterlesen »

Cervinia – Matterhorn zum 2.

Weils so schoen war, bin ich letztes Wochenende nochmal nach Cervinia gefahren. Diesmal waren Igor (Spanien), Pieter (Holland) und Sven (deutsch) mit von der Partie. Wir sind Freitag nachmittag um vier los und haben Sven den „Ski-Anfänger“ noch fix im Decathlon eingekleidet, wodurch wir zunächst direkt erstmal im Genuaer Feierabendverkehr steckenbleiben… Weiterlesen »

Mailand – Haupstadt Nr 3


Letztes Wochenende gings nach Mailand, der heimlichen Hauptstadt Italiens. Los gings Samstag morgens 09:00 mit dem Zug. Dabei waren Michael und Martin, zwei Kollegen. Im Zug treffen wir Paula …

Weiterlesen »

Turin – Hauptstadt Nr. 2


Nachdem ich mir die wirkliche und altehrwuerdige Hauptstadt Rom angesehen habe, war es nun Zeit fuer einen Besuch in der ehemaligen Hauptstadt Turin (Torino). Weiterlesen »

Letztes Wochenende … Rom


Letztes Wochenende hab ich es endlich einmal geschafft nach Rom zu fahren, nachdem ich nun schon 1,5 Jahre in Italien wohne. Wegen eines Schichttausches hatte ich vier Tage frei. Genug dachte ich und setzte mich Freitag morgens in den Zug. Der braucht von Genua aus zwar 5 Stunden ist dafuer aber schoen billig (gemessen an den Ticketpreisen der Bahn) 36,50€. …


Weiterlesen »

Mehr Meer und ThaiSonne

Ich hab noch ein paar Bilder (4 Seiten) aufgetrieben.


Weiterlesen »

Ski-Resort Prato Nevoso

Schnell hin, viel Snowboarden und schnell wieder weg. Das war der Plan und hat auch ganz gut geklappt. Ein Mietwagen und Hotelzimmer zu dritt ist nicht so teuer, 2,5 h Fahrt sind auch schnell abgerissen.

Da bleiben einem viele Stunden auf der Piste fuer ein Wochenende. Wenn man dann noch einen Wintersportanfäger dabei hat, der absolut keine Geschwindigkeitsskrupel hat und auch Unfälle nicht scheut, ist fuer Spaß gesorgt. Auch die Bedienung im Hotelrestaurant war zu Späßen aufgelegt und erschreckte mich, indem sie mir meine KaffeeTasse entgegen warf . War aber nix drin. Alles in allem ein gelungener Ausflug mit zwei Kollegen und schöne Fortschritte beim snowboarden gemacht. Weitere Bilder gibts hier
und noch ein kleines video unserer Fahrkuenste: Weiterlesen »