Kurzweilig bis Vergebens

Auf dem Laptop ist das Windows kaputt (schon das 3x mal, scheint die Platte zu sein). Und zwar so dass sich auch die Installationsroutine von der WinXP-CD aufhaegt und auch die „tolle“ Rescue-Console abschmiert. Also musste ich mit Linux das Windows-Verzeichniss loeschen oder eben die ganze Partition.

Weil es aber nun das 3. mal ist und ich die Schnauze voll vom Windoof & Co installieren hab, bleibt einfach die Linux live CD drin. Das ist diesmal Backtrack3beta und basiert auf Slackware-Linux. Interressant mal wieder eine neue Linux-Distro zu erkunden, obwohl ich Debian natuerlich treu bleibe. Die auf der CD befindlichen „Security-Tools“ benutze ich natuerlich wegen § 202c StGB nicht 🙂 Weiterlesen »