Mailand – Haupstadt Nr 3


Letztes Wochenende gings nach Mailand, der heimlichen Hauptstadt Italiens. Los gings Samstag morgens 09:00 mit dem Zug. Dabei waren Michael und Martin, zwei Kollegen. Im Zug treffen wir Paula …

In Mailand angekommen laufen wir vom Bahnhof in Richtung Innenstadt (Dom) und kommen durch einen nett angelegten Park. In der einer huebschen Gallerie staerken wir uns zunaechst in nem selbstbedienungs Restaurant, bevor wir den wirklich beeindruckenden Dom besichtigen.



  Wir gehen zunaechst rein und bei diesem Dom bekomme ich wirklich den Eindruck das er gen Himmel gebaut ist.


Wieder draussen beschliessen wir noch das DomDach zu erkunden.


Danach schlendern wir durch ein paar Geschaefte. Schade dass ich grad nix brauche, hier liessen sich prima Klammotten kaufen. Wir gucken uns noch ein\zwei Triumph-Boegen/Toore an, bevor es Kaffee gibt.


Dann bleiben in einem Triumph-Motorrad Laden etwas haengen und schliesslich verlieren wir noch Martin.


Als waer das nicht genug verwirrt uns noch die Metro, da sie nicht direkt zum Bahnhof zurueck faehrt. Von einem falschen Bahnhof versuchen wir Statione Centrale gelangen, was mislingt. Nach einem Exkurs in Richtung weiss der Geier wohin schaffen es Michael und Ich dann grad noch so zum Zug in Richtung Genua. Leider ohne Fahrkarte. Der Schaffner will zunaechst 100€ Aufschlag haben, dafuer dass wir die Karte im Zug kaufen. Gibts aber nicht, wir sagen wir steigen aus. Er macht ein neues Angebot (lieber ein wenig Zuverdienst als nix, denkt er wohl). Am Ende handeln wir den Aufschlag auf 25€ runter.  Ist irgendwie wie aufm tuerkischen Basar die trenaitalia. Bilder gibts Hier.


4 Kommentare bisher »

  1. Holger sagt

    am 18. November 2008 @ 15:42

    Hallo Björn,
    man kann dich nur beneiden, die Bilder vom Dom sind gigantisch. Das hätte mir auch gut gefallen.
    Gruß an alle !!!

  2. Björn sagt

    am 18. November 2008 @ 16:40

    @Holger: Ja, ich hab mir gedacht dass dich das interressieren wuerde. Ihr koennt ja naechstes Jahr Ostern dort mal halten, falls ihr mich besuchen kommt.

  3. mreetz sagt

    am 30. November 2008 @ 20:16

    Prima Blog zu Mailand, Björn! Die Details würde ich sonst bestimmt wieder vergessen. Da schaue ich in Zukunft einfach mal wieder in Deine Beschreibung rein.
    🙂
    Gruß,
    Michael

  4. Gaby sagt

    am 26. Januar 2009 @ 21:07

    Ich melde mich spät, muss aber sagen, dass wir Ostern unbedingt nach Mailand müssen. Den Dom will ich sehen !! Gigantisch !!!

Komentar RSS · TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: