Letztes Wochenende … Rom


Letztes Wochenende hab ich es endlich einmal geschafft nach Rom zu fahren, nachdem ich nun schon 1,5 Jahre in Italien wohne. Wegen eines Schichttausches hatte ich vier Tage frei. Genug dachte ich und setzte mich Freitag morgens in den Zug. Der braucht von Genua aus zwar 5 Stunden ist dafuer aber schoen billig (gemessen an den Ticketpreisen der Bahn) 36,50€. …


In Rom so gegen 14:00 angekommen suche ich mir ein Hotel und fahre dann als erstes mal zum Kollosseum und Foum Romanum, dannach besichtige ich die Spanische Treppe. Das soll erstmal reichen. Abends lande ich in einem Virtel in dem man die Bierflasche nach dem austrinken die Strasse runterrollt. hm naja.


Samstag hab ich mir dann so viel Kultur gegeben und die Hacken abgelaufen, das Sonnatag garnichts mehr geht. Unter anderem Phanteon, Paulskirche(Vatikan), Brunnen von Trebi, Monumento di …, ach was weiss ich nicht noch alles.


Um aber das Finale mit Freunden gucken zu koennen bin ich Sonntag schon wieder heimgefahren. Trotzdem kann ich sagen Rom ist architektonisch die schoenste und sehenswertestes Stadt, die ich bisher besucht hab. Fahrt da mal hin!

Mehr Bilder HIER

1 Kommentar bisher »

  1. Gabriele sagt

    am 7. Juli 2008 @ 9:36

    Wir haben uns gerade deine Urlaus DVD angesehen und dich beneidet. Wir sind ganz deiner Meinung ! Rom ist einfach eine Reise wert. Wir haben uns auch nur schweren Herzens losgerissen und auf alle Fälle eine Münze in den Trevi-Brunnen geworfen, denn dann kommt man irgendwann zurück !!!
    Liebe Grüße auch von Opa Gerhard und Gerda!
    Bye-bye Mama

Komentar RSS · TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: