Archiv für so war das

Neue Server – KVM vs OpenVZ basierte VPS

Nachdem ich schon etliche Jahre bei server4you bin steht demnaechst mal ein ServerUmzug an, aus folgenden Gruenden:

– Wechsel von Virtuozzo VPS zu KVM basiertem VPS (Stichwort eigener Kernel, swap speicher, Kernel Module, IP-Firewall etc. etc.)

 

Weiterlesen »

SpringRide Italian cost xjr1300

Fuer alle die grad nicht so gut auf Frau Holle zu sprechen sind …etwas fruehling:

Halloween2011

Feuchtes Wochenende

Wir hatten hier in Genua etwas Unwetter letzten Freitag. Der Parkplatz vor meiner Kuechentuer wurde zum See und stieg bis auf -2mm unter meine Schwelle.

Ich habe alle Sachen vom Boden auf schraenke und bett geraeumt usw. Weiterlesen »

Venedig – Rueckblick


Im Sommer 2009, war ich kurz in Venedig. Irgendwie hab ich die Bilder wohl hochgeladen aber damals nix geschrieben. Anlass war Steffi mal wider zu sehen, welche mit ein paar Freunden auf Campingtour an der Adria war. Da ich grad nen paar Tage frei hatte und das Eisenschwein Auslauf braucht, bin ich an die „Ostkueste“ gefahren.


Ziel war Jesolo auf der anderen Seite der venezianischen Bucht. Dort gibt es eine Landzunge mit Duenenstrand und jede  Menge Campingplaetze.

Ich war schon ewig nicht mehr campen und hab mir deshalb noch morgens in Genua Decatlon schnell ein MiniZelt + Schlafsack (auch mini) geholt. Fuer die paar Tage reichte ein kleiner Rucksack als Gepaeck und ab gings auf die Autobahn  Genoa – Piacenza – Verona – Venedig – Jesolo.  ca 4,5 h.

Weiterlesen »

Cote Azure in drei Tagen, Nizza – St.Tropez – Cannes

St. Tropez



So, der Winter ist vorbei und damit meine Schreibfaulheit auch, obwohl ich einiges zu berichten haette, war ich doch schliesslich in Cervinia, Pila, und Val Thorens Snowboard fahren und hab nebenbei ueber neujahr zum erstenmal die Staaten besucht. naja egal

Shop St. Tropez
Shop – St. Tropez



Was macht man wenn man mehr oder weniger drei Tage frei hat und Ligurien schon zu genüge kennt, das Motorrad vor der Tür steht und die Sonne lacht? Richtig, Man fährt einfach weiter die Küste entlang. Entweder Richtung Osten (Toskana) oder Westen. Für mich ging es diesmal Richtung Westen. Das angepeilte Endziel sollte diesmal St. Tropez sein. Mal sehen warum alle Welt davon schwärmt.
Weiterlesen »

Von Luxuslinern und Duesenjets

In Genua hat eine Fährgesellschaft mitten in der Krise gleich ZWEI neue Luxusliner vom Stapel gelassen. Aus diesem Anlass geb die Frecce Tricolore (italienische Militär Kunstflugstaffel) eine Flugschau. Ich habs mir mit gemischten Gefühlen angesehen. Die Manöver scheinen mir doch sehr waghalsig und so war ich froh dass der größte Teil über dem Meer und nicht unseren Köpfen statt fand.

Gardaland

Dienstag 2. Juni war irgendein Feiertag in Iatlien. Für den Brücken-Montag beschlossen wir mal ins Gardaland zu fahren. Mit dabei Sven, Simon und Nicola. Auf dem Hinweg haben wir bei Katharina übernachtet welche wir aus ihrer Zeit in Genua kennen. Schönen Dank und Gruss nochmal auch an Marco.Der BrückenMontag sollte sich als SchnapsIdee entpuppen, da viele, viele.. Weiterlesen »